Beim Häkeln mit Fusselwolle (z. B. Schachenmayr Brazilia) ist wichtig:

 

  • Keine zu kleine Häkelnadel verwenden, max. eine halbe Nummer kleiner als angegeben. Häkelt man sehr fest, an die Vorgaben auf der Banderole halten.
  • Nicht zu fest häkeln, aber auch nicht zu locker (die Füllwatte soll ja am Ende nicht durch die Maschen kommen). Besonders für den Maschenring dürfen die Maschen nicht zu fest gehäkelt werden, sonst kann man den Ring nicht zuziehen.
  • Licht, Licht, Licht! Das Häkelstück so gut es geht ausleuchten, dann sieht man auch die Maschen. Ich verwende eine Leselampe zum klemmen und leuchte damit direkt auf die Wolle. Eine Stirnlampe wäre auch gut machbar.
  • Wenn man die Maschen wirklich nicht gut sehen kann, die Fäden nach vorn oder hinten streichen (je nachdem, welche Seite man nachher außen haben will - hinten sind von Haus aus die meisten Fusseln, ich nehme dennoch die normale Seite nach außen und bürste/kämme die Fusseln heraus).
  • Wenn doch mal eine Masche fehlt oder zuviel ist, einfach in der nächsten Runde zu- oder abnehmen oder ggf. eine Zu- bzw. Abnahme in der Folgerunde weglassen, das fällt bei kugeligen Formen nicht wirklich auf.
  • Aufribbeln wird schwer bis unmöglich, also lieber etwas langsamer häkeln.
  • Um die Maschen besser sehen zu können, kann man auch einen einfachen Faden in ähnlicher Farbe (z. B. Catania) mitlaufen lassen und eine entsprechend größere Häkelnadel verwenden. Den einfachen Faden sieht man später kaum bis gar nicht. Allerdings wird die Figur dann größer.
  • Um die Wolle am Ende richtig flauschig zu bekommen hilft nur: bürsten, bürsten, bürsten. Ich nehme dafür eine Drahtbürste für Haustiere. Auf dem Bild links ungebürstet, rechts gebürstet.

   

  • Ich habe jetzt eine Bürste gefunden, mit der werden tatsächlich nur die Fusseln der Wolle herausgeholt, aber nicht aufgeflauscht. Wenn man also einen anderen Effekt haben möchte, so kann man diese verwenden. Das geht auch mit einem Kamm, mit der Bürste geht es aber wesentlich schneller und effektiver.

 

Das ist die Bürste, gekauft habe ich diese in der Drogerie, aber auch schon im Supermarkt liegen sehen.

 

Und das ist das Ergebnis: links vorher, rechts nach dem bürsten.